Was ist die Kreative Rauszeit?

Die Kreative Rauszeit ist ein Angebot für alle, die es lieben mit Händen Neues zu erschaffen und beim Handarbeiten oder Basteln abschalten wollen. Mittels unterschiedlichster Handarbeitstechniken kombiniert mit Coaching-Sequenzen in heterogenen Gruppen mit 8-10 Frauen gibt es Raum im stressigen Alltag zu sich selbst zu finden. Die Kreative Rauszeit bringt dir Zeit für dich.

Die nächsten Termine.

In Ruhe drüber nachdenken und dann schnell anmelden.

Was hinter der Idee steckt?

Hallo, ich bin Jana Stecher und ich stecke hinter der Kreativen Rauszeit.

Ich bin zertifizierte systemische Organisationsberaterin und Coach. In meinem Berufsalltag berate ich selbstständig Unternehmen und Führungskräfte mit Wandel, vor allem den Digitalen Wandel, umzugehen. Ich bin aber auch Mutter von zwei Söhnen und habe einen recht vollen Alltag. Als Beraterin muss ich immer im Reinen mit sein und den Alltag außerhalb von Beratungs-Settings lassen, um alles wesentliche meiner Kunden aufnehmen zu können.

Im Zusammenhang mit meinem Beruf als Coach für Führungskräfte und agiles Arbeiten setzte ich mich auch vermehrt mit Techniken des Achtsamkeitstrainings auseinander. Dabei ärgerte es mich jedoch oft, dass sich diese Techniken nur schwer in den vollen Alltag mit zwei kleinen Kindern und voller Berufstätigkeit integrieren lassen. Auch muss ich gestehen, dass ich bis jetzt keinen Zugang zu Meditation oder regelmäßigem Yoga gefunden habe.

Statt Meditation fand mein Ausgleich seit ich Mutter bin, abends an der Nähmaschine statt. Beim Nähen komme ich einem meditativen Zustand recht nah und entwickelte in Gesprächen mit anderen berufstätigen Frauen nach und nach die Idee, dass es sowas wie Rauszeiten bräuchte, wo man kreative sein kann, aber auch mal wieder zu sich selber finden kann.

Die Idee der kreativen Rauszeit war geboren. Im März 2017 testete ich die Rauszeit das erste Mal mit 7 tollen Frauen. Diese Frauen ermutigten mich, mehr daraus zu machen und noch mehr Frauen die Möglichkeit zu geben, teilzuhaben.

Ich würde mich freuen, dich auch in meiner nächsten Rauszeit begrüßen zu können.